Vor einiger Zeit bin ich von einer netten Dame gefragt worden, ob ich nicht einen Vortrag über Ho’oponopono halten könnte. Sie sei gerade dabei, einen „Markt der Möglichkeiten“ zu organisieren und hält Ho’oponopono für ein sehr spannendes Thema. Nun, ich habe mir das Ganze kurz überlegt und gerne zugesagt.

Am 6. März war es dann soweit: in der Mehrzweckhalle im schön in Hunsrück gelegenen Stromberg hielt ich von 12 bis 13.30 Uhr meinen ersten öffentlichen Vortrag über Ho’oponopono. Auf Wunsch der Veranstalterin (Leela Vogl) habe ich diesen Vortrag auch als Audio-Datei aufgenommen (kein Video!) und biete ihn hier nun zum Download an:

===> Vortrag über Ho’oponopono – Download 37 MB <==
(leider ein leichtes Elektronik-Rauschen, sorry dafür)

Ich freue mich über eure Kommentare.

Genießt!

Ab ungefähr der 49. Minute zeichne ich etwas an das Flipchart. Hier die entsprechenden Grafiken (copyright für alle Grafiken: 2009 by IZI LLC, www.hooponopono.org):




In diesem Artikel von Dr. Ihaleakala Hew Len wird dieser Prozeß auch noch einmal erklärt, dort Seite 6 und 7.

Und in diesem Blog-Beitrag habe ich auch etwas dazu geschrieben:
Selbstverantwortung und Ho’oponopono

Die Gebete können hier herunter geladen werden.

Die Atemübung kann hier gefunden werden und auch die Spiegelübung (Kommentar #69)

Und hier die Zusammenfassung des Buchs von Tor Norestrander, in der er auf die Aufnahmekapazität des Bewusstseins eingeht (ab Seite 8. Hinweis: die Links im Dokument funktionieren nicht, also einfach im PDF-Dokument runterscrollen).

Herzliche Grüße aus dem verschneiten (mal wieder!) Taunus
Galahad

Average Rating: 4.4 out of 5 based on 240 user reviews.