http://vorgesorgt.info/wp3/httpdocs/wp3/wp-content/uploads/LuegendieserWelt.pdf

Hier eine Antwort auf den Kommentar „kumulierter Schwachsinn“ von Carsten auf meiner Facebook-Seite:

  • Hi Carsten, ich bin mir da nicht so ganz sicher. Ich habe während meines Anthropologie-Studiums mit einem meiner Professoren (Dr. med, Dr. phil, Dr. rer nat) während des Seminars heftig darüber diskutiert (ich habe drei Freunde, die als Kinder schwere Impfschäden davon getragen haben) und er hat mir dann später bei einer Exkursion abends bei einem Bierchen erzählt, dass er im Seminar leider die „offizielle“ Lehrmeinung zum Thema Impfen vertreten müsse, er selbst seine Kinder aber auch nicht hat Impfen lassen …

    Und für die anderen Punkte, die in dieser PDF stehen, werden auch immer entsprechende Quellen angegeben. Es lohnt sich, diese mal anzuschauen.

    Wie gesagt, habe ich während meines Anthropologie-Studiums viele Dinge erfahren, die mir die Augen geöffnet haben (aber nicht während der Vorlesungen, sondern immer erst später). 

    Viele Dinge „dürfen“ einfach nicht laut gesagt werden, da dann unser System wirklich nicht mehr funktionieren würde. Es gibt z. B. genügend Untersuchungen über die Schädlichkeit von Fluor oder die Auswirkungen von in Spülmitteln enthaltenen Detergentien in Bezug auf Diabetes … aber man würde einen Milliarden-Markt kaputt machen, wenn diese Informationen, wie sie oben zusammen getragen sind, offiziell verlautbaren lassen würde.

    Carsten, ich weiß, dass du als Doktor der Biologie hier auch durch die universitäre Mühle gegangen bist. Genau wie ich würde ich dir aber auch mal empfehlen, deine Augen rechts und links der gängigen Lehrmeinung aufzumachen. Wenn ein Milliarden-Markt besteht, der mit dem Leid der Menschen gutes Geld verdient … bist du da ganz sicher, dass es hier keine Manipulationen gibt. Die Pharma-Lobby ist die Lobby in den Regierungen dieser Welt, die am meisten Geld zur Verfügung hat …

    Es ist einfach, hier alles, was nicht in dieses Weltbild passt, als „Schwachsinn“ abzutun. Aufwändiger ist es, hier mal nachzuforschen … aber sehr viel lohnender und langfristig gesünder …
  • Uwe Hiltmann Nur so ein kleines Beispiel aus der Forschung: eine Studie hat belegt, dass Chemotherpie nur in 2 bis 3 % Erfolg bringt: https://docs.google.com/viewer?url=http%3A%2F%2Fwww.hopewelltechnologieslimited.com%2F5-year-survival.pdf – hier reden wir über eine Studie, die Daten von über 150.000 Patienten ausgewertet hat …

Average Rating: 4.4 out of 5 based on 208 user reviews.


Diese Gallenreinigung kann Leben retten … und auf jeden Fall Schmerzen verhindern:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=MGP-WohbscY

Average Rating: 4.6 out of 5 based on 289 user reviews.