Ich hatte einen Traum. Der genaue Inhalt des Traumes ist mir nicht mehr im Gedächtnis, aber Einzelteile sind noch da. (Ich habe dazu dann recherchiert, siehe die Links)

  1. Das Währungssystem wird zusammen brechen
    ==>  http://www.berndsenf.de/
  2. Die Machtelite wird ihre Macht verlieren
    ==> http://kopp-online.com/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/redaktion/en-twurfsfassung-interview-mit-jan-van-helsing-zu-2-12-und-maya.html (der Titel auf der Seite ist ein bisschen irre führend)
  3. Die Energieversorgung wird dezentral erfolgen (Solar-Anlagen mit hohem Wirkungsgrad in jedem Haushalt)
    ==> https://www.facebook.com/pages/Stirling-Solar-Power-Plants-Eliminate-Your-Power-Bill/187453061330055 oder  Stirling Solar Power Plants
  4. Es wird heraus gefunden, dass in der Erde genug Wasser für die nächsten 1000 Generationen vorhanden ist
    ==> http://www.politaia.org/kriege/die-libysche-revolution-und-die-gigantischen-libyschen-wasserreserven-politaia-org/
  5. Ölvorräte sind nicht endlich, sondern das Öl regeneriert sich
    ==> http://blog.mindmagic.net/unbequeme-wahrheiten/energieerzeugung-ist-das-rohoel-wirklich-endlich/2010-06
  6. Die Menschen werden erkennen, dass sie ein Teil Gottes sind und wie sie die Energie Gottes nutzen können
    ==> http://www.facebook.com/beatebock.de und
    ==> http://blog.mindmagic.net/allgemein/2012-untergang-oder-neuanfang-entwarnung-und-wissenschaftliche-erkenntnisse/2010-07

Hier auch noch ein gutes Buch, um sich in diesen Zeiten selbst versorgen zu können.

Und hier noch eins zu diesem Thema.

Alles in allem hatte ich ein sehr gutes und ruhiges Gefühl, als ich aus diesem Traum aufwachte, nachdem mich diese Themen in den vergangenen Wochen immer mal wieder auf die eine oder andere Weise beschäftigt hatten. Aber nun habe ich ein Gefühl der Ruhe in mir, wenn ich an diese Themen denke. WIR sind es, die den Unterschied ausmachen. Wenn wir uns nicht von der Massenpanik einkriegen lassen, sondern immer wieder auf das Höchste und Beste ausrichten, sind WIR es, die dabei helfen, die neue Zeit einzuleiten. Das mag wie bei einer Geburt auch mit Schmerzen verbunden sein, aber wo steht geschrieben, dass Geburten immer schmerzvoll sein müssen? Lassen wir doch die neue Zeit mit wenig Wehen und einen „Flutsch“ auf diese Erde kommen. Richten wir uns auf die Liebe und auf das Höchste und Beste aus …

Friede Sei Mit Dir
Galahad

 

Average Rating: 4.4 out of 5 based on 237 user reviews.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.